Preise und Kosten für Imagefilme bis 6K

Wie sich Preise und Kosten für Imagefilme im Durchschnitt ermitteln lassen

Imagefilm Kosten und Preise können immer sehr stark Variieren. Weil eine Imagefilm Produktion kein einheitlicher standardisierter Ablauf ist treten hier oft starke Imagefilm Preis Schwankungen zwischen konkurrierenden Imagefilm Agenturen auf. Für jeden Imagefilm müssen die Kosten individuell anhand einer so genanten Imagefilm Kosten Kalkulation ermittelt werden. Ein Produzent Schätzt anhand der betriebenen Aufwände die voraussichtlichen Ausgaben/Aufwände und stellt darauf hin ein Angebot zusammen. In erster Linie werden dabei zwischen den folgenden drei Kostenpunkten unterschieden:

Die zu erwartenden Planungszeiten, Drehzeiten und Schnittzeiten. Mit einer der wichtigsten Punkte weil anhand dieser kalkulierten Zahlen die Wertschöpfung und der Gewinn des Produzenten ermittelt werden. Anfänger kalkulieren hier oft zu wenig oder gar zu viel Zeit. Es handelt sich dabei um Erfahrungswerte die über eine hohe Anzahl von Produktionen entstehen.

Es fängt schon bei der Sicherheit am Drehort an und endet mit Anfahrt Kosten. Externe Kosten können immer variieren und sind immer mit einem aktuellen Zeitwert behaftet. Es wird alles dazu gezählt was unmittelbar für diese Produktion angeschafft oder beauftragt wird. Vom Sprecher bis hin zum Schauspieler

darin enthalten sind die Laufenden Unterhaltskosten der Filmproduktion wie zum Beispiel Lohnkosten für feste Mitarbeiter. Schnittplätze und Software zur Nachbearbeitung. Equipment Wartung und Verbrauchsmaterial. Hierbei gibt es meistens einen Kosten Schlüssel der die Durchschnittliche Anzahl an Produktionen durch die zu erwartenden Gewinne ermittelt. In der Regel sollte dieser Durchgangsposten nicht mehr als 20% der Nettoverdienste entsprechen um eine rentable Produktion zu gewährleisten.

Wir haben uns die Mühe gemacht und bei erfolgreichen Imagefilm Videoproduktionen die durchschnittlichen Preise durch Anfragen ermittelt. Dabei wurden unsere Kostenschlüssel bis auf die bereits erwähnten Ausreißer bestätigt. Erwähnenswert ist das Viele Kunden und damit auch die Imagefilm Agenturen den Preis anhand der Spiellänge definiert haben. Deshalb haben wir in unserer Auswertung die Produktionspreise mit korrespondierenden Drehtagen verdeutlicht. Auch die Auflösung spielt bei verschiedenen Imagefilm Agenturen eine Rolle, wobei der Full HD Standart bereits flächendeckend von dem sehr viel besseren 4K abgelöst wurde.

Imagefilme in Full HD (1920 × 1080)

Imagefilm LängeDreh vor OrtKosten ab:
bis 1 Minute0,5 Drehtage4.000 Euro/Netto
bis 1,5 Minuten1 Drehtag4.500 Euro/Netto
bis 2 Minuten2 Drehtage6.000 Euro/Netto
bis 2,5 Minuten3 Drehtage9.000 Euro/Netto

Imagefilme in 6K Produktion und 4k Mastering (3840 × 2160)

Imagefilm LängeDreh vor OrtKosten ab:
bis 1 Minute0,5 Drehtage5.000 Euro/Netto
bis 1,5 Minuten1 Drehtag6.000 Euro/Netto
bis 2 Minuten2 Drehtage7.000 Euro/Netto
bis 2,5 Minuten3 Drehtage10000 Euro/Netto